Film “Walking Back”

Ein Interview mit meinem Vater bringt uns auf den Weg zu seiner psychisch kranken Schwester und auch zu unserer Familiengeschichte. Psychische Verletzungen aus der Kindheit, die nicht verarbeitet, bis heute schwelen, und die Beziehung zu den eigenen Kindern beeinflussen. Somit geschieht eine Übertragung von familiärer Struktur von einer in die nächste Generation.

Das dokumentarische Video beschäftigt sich mit meinem Vater und seiner, in den 60er Jahren an Schizophrenie erkrankten, fast gleichaltrigen Schwester Maria Luise.

Video, 20 Minuten, Farbe, Ton, HD

zum Video „Walking Back“

 

Diese Arbeit ist im Rahmen des Studiums in der Filmklasse der HBK Braunschweig entstanden.

hbk-bs.de/filmklasse

weitere Film-Arbeiten:

FILMOGRAFIE

http://www.filmportal.de